View job here

Bitkom ist Deutschlands Digitalverband. Wir stehen für die digitale Transformation der deutschen Wirtschaft und eine offene digitale Gesellschaft. Wir sprechen für mehr als 2.600 Unternehmen, für alle großen Namen der Tech-Welt und für mehr als 400 Startups. Ganz gleich ob Neugründung oder Global Player: Bei uns hat jeder eine Stimme.

Technik und Digitalisierung begeistern dich? Du möchtest deinen Beitrag für innovationsfreundliche Standards in der technischen Regulierung und für eine zeitgemäße Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik leisten? 

Dann komm in unser Team als

Referent Umweltpolitik & Technische Regulierung *

Deine Aufgaben
:
 

  • Du betreust den Bitkom-Kompetenzbereich Umweltpolitik & Technische Regulierung und organisierst die Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedsunternehmen.
  • Du informierst unsere Mitglieder über aktuelle Entwicklungen in der Gesetzgebung, der Rechtsprechung und von Standardisierungsorganisationen.
  • Du verfasst gemeinsam mit unseren Mitgliedsunternehmen Positionspapiere und Leitfäden zu deinen Themen.
  • Du unterstützt unsere Pressearbeit.
  • Du vertrittst unsere Positionen gegenüber der Politik und in externen Gremien.

Dein Profil: 

  • Erfolgreicher Abschluss eines vorzugsweise technischen oder rechtswissenschaftlichen Hochschulstudiums
  • Erste Berufserfahrungen im technischen oder politischen Umfeld
  • Kenntnisse von Gesetzgebungsverfahren und rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Kommunikationsstärke in Deutsch und Englisch

Was wir dir bieten: 

  • Aktive Mitgestaltung der digitalen Zukunft an der Schnittstelle von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
  • Gestaltungsfreiheit bei der Arbeit und schnelle Entscheidungswege
  • Engagiertes Team und ein sehr gutes Betriebsklima
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Arbeitsplatz in Berlins Mitte mit zentraler Verkehrsanbindung

Klingt spannend? Dann freuen wir uns auf deine vollständige Bewerbung über unsere Online-Plattform. Wir melden uns so schnell wie möglich.

(*) Bitkom hat die Charta der Vielfalt unterzeichnet und nimmt sein Engagement für Diskriminierungsfreiheit ernst. Bei uns ist jede Person, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung im Rahmen der FDGO, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität willkommen.